top of page
  • AutorenbildMara Lucille

Mein zweites Wochenende in NYC

Hallo ihr Lieben,


am Samstag war ich mit ein paar Freunden in Manhattan. Wir sind wieder von Tarrytown mit dem Zug zur Grand Central Station gefahren. Unser Tagesziel war es, von Manhattan nach SoHo zu laufen. Das Wetter war perfekt dafür! Es war zwar sehr kalt aber dafür war der Himmel strahlend blau.

In Manhatten angekommen, gingen wir erstmal in Richtung 5th Avenue. Dort liefen wir die Straße entlang und gingen natürlich auch in dass ein oder andere Geschäft rein. Der nächste Stop war dann die McGraw Rotunda, New York Public Library. Die NY Public Library (NYPL) ist eine der drei öffentlichen Bibliotheken in NYC und sogar eine der größten Bibliotheken der Welt. Zudem taucht die NYPL auch oft in Filmen als Hintergrund Kulisse auf, wie z.B. in Spider-Man, Sex and the City,… ! Die Library ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Als nächstes kamen wir dann zu dem Flatiron Building, welches direkt neben dem Madison Square Park steht. Das Flatiron Building ist mittlerweile eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Big Apple. Dieses stand auch auf meiner NY- Bucket List.

Im Deutschen bezeichnet man das Gebäude wegen seiner Form auch als Bügeleisen von New York. Der Grundriss des Flatiron Buildings gleicht nämlich einem Dreieck, das spitz zuläuft- es sieht auf jeden Fall interessant aus. Aber auch die Lage des Gebäudes, direkt neben dem Madison Square Park, ist einfach mega. Vom Madison Square Park aus, hat man eine tolle Aussicht auf das Empire State Building und den MetLife Clocktower. Im Park haben wir dann auch eine kleine Pause eingelegt und einer Sängerin zugehört, denn der Park ist bekannt für seine Open Air Konzerte. Es war einfach ein ganz anderes Feeling mit all den Blumen, der Musikerin und für einen kurzen Moment habe ich echt vergessen wo wir uns eigentlich befinden: mitten in New York City. Es war einfach sehr schön der Musik zuzuhören und das sonnige wetter zu genießen.

Vom Madison Square Park war es dann auch nicht mehr weit zu unserem Ziel "SoHo" zu laufen. SoHo ist ein trendy und kreatives Viertel in NYC. In Soho gibt es viele coole Vintage Läden und allgemein ist der Vibe dort einfach ganz anders. Die Atmosphäre und die Architektur machen Soho meiner Meinung nach zu etwas besonderem. Abends waren wir dann noch bei „DIG“ etwas essen- das ist ein Bowl Restaurant und wirklich zu empfehlen. Unten sind noch ein paar Einblicke zu sehe.

Bis zum nächsten Post,

Mara


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Honolulu, Hawaii

Maui, Hawaii

Comments


bottom of page